Das Leben des Kaddisch
  Startseite
    Rhabarber
    Konsumfreuden
    Fundsachen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   zweitblog
   muh
   deviant
   ali
   uarda
   wpp
   skulls
   wissen
   china
   tanuki

http://myblog.de/kaddisch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
//Der um das Klo tanzt!

Schon im Voraus entschuldige ich mich für etwäige Fehler in Groß- und Kleinschreibung, meine Shift-Taste is nich mehr die Fitteste.

Ja, was soll ich sagen. 3 Monate gab es hier NÜSCHT! herzlichen Glückwunsch dazu an mich selbst. In der Zwischenzeit hat sich ja auch n bischen was getan. In erster Linie hab ich jetzt einfach mal die Mediengestalter-Prüfung hinter mir. Zumindest hoffe ich das. Der Blog lässt es jedenfalls noch nicht erahnen. Was gibt es also zu sagen?

Zuallerforderst natürlich: Die Jahreszeit der Gerüche ist wieder da. Ja gut, jetzt könnte man ja sagen, im Winter riecht es auch. Aber: Im Winter riecht es prinzipiell nicht nach Mensch. Es riecht nach Leckereien. Lebkuchen, Spekulatius, Glühwein, Ente mit Rotkohl, Kerzen, Tanne. Und was kriegt der geneigte Riechkolben im Sommer geboten? Ja genau: Schweiß, Duftwässerchen, Fuß, Teer. Und selbst Zigarettenqualm erscheint mir noch widerlicher als ohnehin schon. Aus diesem und aus Gründen des sensiblen Kreislaufs sage ich: Sommer stinkt!

Und sonst:
Ich warte auf Antwort aus Mainz, der wunderbaren Fh, die ausgewiesenermaßen nich die schlechteste is, um in den Bereich Illustration zu gehen.

Warum enthält Hundefutter Farbstoffe? Man sollte meinen, dass ein Tier, das zum einen potentiell farbenblind ist und zum anderen auch nicht vor wirklich abscheulich aussehenden Nährstoffquellen zurückschreckt, einen feuchten Schiss darauf gibt, ob die Murmeln grün-rot gestreift sind oder einfach das schöne dezente Grau von Pansen aufweisen.
Man weiß es aber natürlich nich...

In Bezug auf den Titel dieses Eintrages lässt sich sagen: Ich hab morgen ne Darmspiegelung. Halleluja. Das bringt gewisse Mittelchen mit sich, die die Sicht verbessern. Nun steht also in der Packungsbeilage besagten Pharmazeutikums unter Nebenwirkungen: Durchfall.
Darüber sollte man einmal nachdenken!

Enden möchte ich mit einem Zitat meines hochgeschätzten Herrn Peps: Regelbeschwerden sind weniger schmerzhaft, wenn man sich mit dem Arsch in die Brennnesseln setzt.
Prost!

||Dimmu Borgir - In Sorte Diaboli||
10.6.07 20:44


//Justice for all!

Schweden. Entdecke die Möglichkeiten. Laut Gerichtsbeschluss ist es jetzt schwedischen Eltern gestattet, ihre Töchter mit dem wunderschönen Namen "Metallica" zu rufen. Besonders schön, wenn das Mädchen blond, blauäugig und komplett in Rosa daherkommt. Stell ich mir sehr schön vor.
Ab wann kann man als Schwede dann wohl seine Söhne Pantera nennen? Oder Venom...das stell ich mir schön vor. "Venom Schulze, komm an die Tafel!"

Demnächst heißt es dann also in Ikeamärkten in ganz Schweden: "Die kleine Metallica möchte bitte aus dem Kinderspielparadies abgeholt werden!"

||Blind Guardian - A Night at the Opera||
20.3.07 11:58


//Ich bin intolerant!

Ja liebe Freunde der Sonne, nu isses offiziell und ärztlich bestätigt. Ich bin intolerant. Histaminintolerant (im Nachfolgenden HI). Wer jetz grad nich weiß, was Histamin is: Tante Wiki verräts!. Nachdem ich ja nun Ewigkeiten in dem Glauben rumgelaufen bin, allergisch gegen allen möglichen Scheiß zu sein, weiß ichs jetz besser. Das ändert nix an der Symptomatik und machts auch nich besser, aber zumindest hab ich nen Ansatz. Nun is es so, dass sich die Symptomatik seit letztem Dienstag noch mal verschärft hat. Inzwischen juckt mir nach ALLEN Lebensmitteln ausser relativ frischen Milchprodukten und Zuckerrübensirup das Gesicht wie die Luzi. Ich schiebe es einfach mal auf den Stress und warte ab was da kommt. Es kann ja grad nur wieder besser werden. Termin für nen kompletten Schilddrüsencheck is gemacht, für den Gastro muss ich noch einen machen.
Nächsten Mittwoch is erstma Mappenpräsentation in Düsseldorf. Nich das ich auch nur ansatzweise ferig wäre. Daher auch der Stress. Und danach sehen wir mal weiter...ich kann die Spannung ja kaum noch ertragen o.O

Falls es jemanden interessiert, wie sone HI diagnostiziert wird, bzw. bei mir diagnostiziert wurde (man is sich da noch nich ganz einig): Man nehme (unter ärztlicher Aufsicht, ganz wichtig!) eine Kapsel mit Histamindihydrochlorid (Menge entsprechend Körpergewicht), schlucke die mit ein wenig Wasser und dann wird gewartet. In meinem Fall ca. 10 Minuten. Und dann verspürt man schlagartig das ungute Gefühl, dass der Kreislauf aber mal ganz geschmeidig versagt. Puls hoch, Schwindel. Also, ab auf die Liege und an den Tropf. Sehr geil, wenn der nich tropft und erst noch wieder der Arm gewechselt werden muss. Man hat ja Zeit...ja, so lief das.

Nachtrag: Ich könnt schwören, dass ich Dienstag abend auf den letzten paar Metern zur Apotheke meines Vertrauens über den einzig wahren Jean Pütz gestolpert bin. Nur warum? Also, was will der am Rand von DD? Seltene Gummibäume suchen?

||Dieter Nuhr||
8.3.07 14:07


//Auf der roten Couch!

Oder schreibt man das jetzt Kautsch? Egal.

Freitag: JBO in der Reithalle mit Anmie. War das ne geile Scheiße. Einige Lieder haben zwar gefehlt ("Schlaf Kindlein schlaf" nur im Medley, möh!), aber die Leute sind ja mal sowas von abgegangen...irre. Und trotzdem konnte ich gestern noch reden und mich bewegen. Sensationell. Und dann ja noch der Knaller des Abends. Konzert is vorbei, wir pellen uns grad die Jacken über, titscht mich einer von hinten an. Kannt ich nich. Wollt ich eigentlich auch nich kennen. "Darf ich fragen woher du kommst?" Ne, darfste nich. Aber ich war zu gut gelaunt, um fies zu sein. Also erzählt. "Ja, ich such grad ne Freundin und fand dich ganz hübsch und dacht mir ich muss dich mal ansprechen..." Ha, na klar. Das Wunder des Alkohols. Und so klar abgesteckte Ziele der Junge. Also bin ich ihn für schätzungsweise 10 Minuten nich wieder losgeworden. Ich konnt sagen was ich wollt, das Nein ging irgendwie immer an ihm vorbei. Betteln war die Taktik. Und dann kam auch noch sein Kumpel dazu, schätzungsweise so besoffen wie ne Schiffsladung Matrosen auf Landgang...einfach klasse. Dutzende langhaariger Kerle im Saal und ich krieg den gegelten mit dem Unterlippenpiercing... Warum? Was mach ich falsch?

Samstag: Morgens halb 5 in´s Bett. Um 11 wollten wir aufstehen, weil dat Anmie ihren Zug noch kriegen musst. Wann war ich wach? Genau, um 9!
14 Uhr Fotocommunity-Treffen im Studio. Ebenfalls sehr geil. Fast 7 Stunden fotografiert, mit echter Studiobeleuchtung und nem klasse Modell. Nur meine Kamera is für sowas nich ausgelegt. Rauschen Deluxe bei ISO 320.

Heute: 9 Stunden gepennt, immer noch müde wie Hupatz, Kopfschmerzen und der Plan, abends in der Kreuzkirche zu sitzen und sich n fettes Orgelkonzert zu geben ohne einzupennen. Ob das was wird? Mal schaun.

||Elvis - #1 Hits||
10.12.06 13:03


//Zum Glück is Dezember!

Sonst hätte man ja keine Ausrede, warum man Mittags bei gefühlten 10°C mit Mütze, Schal und dicken Kunstfellstulpen von C&A Glühwein säuft.
Habe ich schon einmal erwähnt, dass ich Weihnachtsmärkte hasse wie die Seuche? Und überhaupt, dass ganze Gesülze von Harmonie und Nächstenliebe, alles hinterfotzige Scheiße. Zu keiner Jahreszeit sind die Leute so ignorant und trampelig wie in den Wochen vor Weihnachten. Jemand hat das heute an der StraBa sehr schön gesagt, als das Kind auf seinen Schultern gefragt hat, warum es nicht selber laufen darf: "Weil die Leute keine Augen haben für Kinder!" Die Leute haben für niemanden mehr Augen. Die tanzen durch die Weltgeschichte wie ferngesteuert oder kriechen in Gruppen dahin und versperren so allen anderen die Möglichkeit, an ihnen vorbei zu kommen. Weil: Is ja Wochenende und kurz vor Weihnachten, da hat doch jeder Zeit...
Der einzige Lichtblick des Tages war der nette junge Menschling, der mich im Saturn so charmant angelächelt hat. Der Grund is mir in dem Moment mal gleich scheißegal (wahrscheinlich war er nur dankbar, dass ich die Köpfhörer freigemacht hab). Ich hasse Weihnachtsmärkte. Und es wird von Jahr zu Jahr schlimmer!
Und wer sich jetzt fragt, warum ich denn dann da war: Ich hatte keine Wahl! Man kann diesen Mistdingern ja nicht ausweichen, die sind ja immer da wo Menschen sind. Und wo sind Menschen? Genau, da wo sie Geld loswerden. Das ist in Rostock so und in Dresden nich anders... Und weil ich wohl oder übel eine neue Winterjacke brauchte und seit 4 Wochen vergeblich nach einer gesucht hatte, musste ich heute wieder auf die Suche. Wenigstens wars diesmal erfolgreich. Es is ja ein Krampf, ne passende warme(!) Winterjacke für maximal 50€ zu finden. Andere findens vielleicht geil, sich bei Minusgraden Arsch und Bauch wegzufrieren, weil die Jacke so schön knapp sitzt, aber ich nich!

||DIO - Magica||
2.12.06 17:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung